Categories
Dll

Beste Anleitung zur Verbesserung der Langsamen Windows-Speicherleistung Nach dem entfernen von Viren

Wenn Sie einen anderen Lösungsweg für dieses Problem kennen, würden wir uns sehr über einen KOmmentar von Ihnen freuen, damit wir unseren Artikel ergänzen können. Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen zu verbessern, während Sie durch die Website navigieren. Von diesen Cookies werden die als notwendig kategorisierten Cookies auf Ihrem Browser gespeichert, da sie für das Funktionieren der Grundfunktionen der Website unerlässlich sind. Wir verwenden auch Cookies von Drittanbietern, die uns helfen zu analysieren und zu verstehen, wie Sie diese Website nutzen. Diese Cookies werden nur mit Ihrer Zustimmung in Ihrem Browser gespeichert.

Ein "Decompiler" ist ein Programm, mit dem du den Quellcode sehen kannst, mit dem die Datei oder das Programm erstellt wurde; in diesem Fall eine DLL-Datei. Um den Code zu sehen, der eine DLL-Datei zum Laufen bringt, musst du einen Decompiler nutzen, um sie wieder in lesbaren Code umzuwandeln. DLLs ermöglichten es mehreren Programmen, die zur Ausführung bestimmter Aufgaben erforderlichen Programmbestandteile gemeinsam zu verwenden. Dabei werden die Programmteile erst zur Laufzeit geladen und auch erst dann mit dem aufrufenden Programm verbunden.

Flexibler als DLLs sind APIs, weil sie auch Software verknüpfen, die nicht auf derselben Hardware liegt. Es ist noch nicht einmal erforderlich, dass die über ein API verbundenen Programme im selben lokalen oder Firmennetz laufen oder dasselbe Betriebssystem nutzen. Hauptsache, die Vorgaben des API des aufgerufenen Programms werden von der aufrufenden Software eingehalten und es besteht eine ausreichende Kommunikationsverbindung. Nach dem Download startet ihr mit einem Doppelklick auf die Datei die Installation des "Microsoft-Software Visual C++ Redistributable".

Einloggen

Ihr müsst noch dem Lizenzvertrag zustimmen und könnt dann "Installieren" klicken. Wenn die Installation beendet ist, schließt sich das Fenster automatisch und die Fehlermeldung sollte dann nicht mehr auftauchen. Ist die DLL dort nicht zu finden, wird sie in den Windows-System-Ordnern „\WINDOWS\system“ bzw. „\WINDOWS\system32“ und danach im Ordner „\WINDOWS“ gesucht und ggf.

  • Ist die Datei bereits vorhanden, ersetzen Sie die Datei.
  • Das ist praktisch, denn häufig verwenden Programme zwar dieselben DLLs, funktionieren aber nur mit unterschiedlichen Versionen dieser DLLs.
  • Auch Windows selbst besteht zu einem großen Teil aus DLL-Dateien.
  • Zur Sicherheit können Sie die alte DLL-Datei auch auf Ihren Desktop kopieren.

ÜBerflüssige Dll-dateien Finden Und Löschen

Fehler in der DLL verursachen Systemabstürze, blockieren den Arbeitsspeicher, und manche Programme können ohne eine bestimmte DLL-Version gar nicht mehr starten. Dabei wikidll.com spielt es keine Rolle, ob die DLL-Dateien von Microsoft mit Windows oder von anderen Software-Herstellern zur Verfügung gestellt werden. DLL, auch bekannt als Dynamic Link Library, ist die Implementierung des Shared Library Konzepts von Microsoft in Microsoft Windows sowie OS/2-Betriebssystemen. DLL Dateien sollten nicht geöffnet oder bearbeitet werden, da bereits kleine Änderungen des Inhalts zu schweren Fehlern innerhalb des referenzierten Programms führen können. Wenn die DLL Datei eines Programms fehlt oder beschädigt ist, ist die Installation einer neuen Version der Datei die beste Lösung, um das Programm oder die Anwendung wieder zum Laufen zu bringen.

Benötigen Sie Hilfe?

Sie haben auch die Möglichkeit, diese Cookies abzulehnen. Wenn Sie einige dieser Cookies ablehnen, kann dies jedoch Auswirkungen auf Ihr Surfverhalten haben. Lade einen Decompiler herunter und installiere ihn.